Ijsselmonde


Jasminka Oeij - da noch keine 18 in der Eredivisie nur mit Ausnahmegenehmigung spielberechtigt. Wie übrigens das ganze Damenteam aus Rotterdam!


Jasminka gewann ihr erstes Match gegen eine Feindin, die auch aher wie 15 aussah.


Bei einer 2-0 Satzführung blieb zwischendurch Zeit für Maniküre.


Der Versuch zur Pediküre endete im Satzverlust.


Am Ende gewann sie aber deutlich mit 3-1 Sätzen...


...sodass sie als Punktzählerin der nächsten Partie den alten Deutschlehrer immer im Blick behalten konnte.


Nein, Patrick Oiej ist nicht Jasminkas Ehemann.


Er ist der werte Herr Bruder, der im Eredivisie Team der Männer spielt.


Sein Feind war rudn 20 jahre älter als er selbst und behielt die Oberhand.


Laurens Tromer ist noch zwei Jahre jünger als Patrick und somit gleichalt wie Jasminka.


Auch er hatte - wie das gesamte Team - leider keine Chance gegen die Widersacher.


Sowohl das erste Einzel als auch das Doppel gingen am grünen Tisch verloren.


Ich rechnete kurz nach und stellte fest, dass sie das Match wahrscheinlich nicht mehr gewinnen würden.


Aber wenn Laurens noch ein wenig wächst, wird nächstes Mal sicher alles besser.


Aber wenn Laurens noch ein wenig wächst, wird nächstes Mal sicher alles besser.


Alles flüstern half nichts...


...und auch das Ablenken der Doppelpartnerin fruchtete nicht. Die Partie wurde deutlich verloren.


Hier erklärt der Trainer Laurens hoffentlich nochmal wie man auf deutsch Verben konjugiert, so dass er beim nächsten Test besser punktet als er es an diesem Tag am Tisch tat.


Die Stimmen sind gezählt, die SPD gewinnt mit 4 zu 0 Stimmen.



INDEX

HTML hit counter - Quick-counter.net