Runde 1


Rogier Kalvenhaar kam ein paar Minuten nach den Junioren als erster Nieuweling hindurch.


Vincent Kip fliegt auf dem zweiten Platz. Das ist vor allem lustig wenn man die Übersetzung von "Kip" kennt...


Koen van Dijke, den ich hier für den Favoriten hielt, musste in Runde 1 mit Rang 3 Vorlieb nehmen.


Jordi Talen war während Rebeccas Rennen oben als Fan aktiv. Von Rebecca hingegen war während Jordis Rennen nichts zu sehen. Da wird wohl ein Familienrat zum Einsatz kommen müssen.


Maik van der Heijden war der zweite van der Heijden auf dem Kurs, da bei den Junioren auch Bjorn unterwegs war. In der U23 startete auch noch Michiel. Verwandtschaftsverhältnisse sind nicht bekannt.


Kelli Bakx war anfangs der Saison wohl noch einen Tick stàrker als jetzt.


Der kleine Wijkel wurde Achter.

Runde 3


Rogier Kalvenhaar war auch in Runde drei - Runde zwei habe ich scheinbar irgendwie verpasst - noch vorn. Während Bakx eher schwächer wird, scheint Kalvenhaar immer stärker zu werden.


22 Sekunden Rückstand hatte Koen van Dijke, der...


...Vincent Kip inzwischen überholt und acht Sekunden mitgegeben hatte.


Maik van der Heijden war als Vierter schlechtester van der Heijden des Tages, dafür war er der beste Fahrer des jüngeren Jahrgangs.


Jordi Talen konnte auch ohne die akustische Hilfe seiner Schwester Platz fünf sichern.


Kelli Bakx kam auf dem sechsten Rang rein.


John Doe an der Treppe am Ende des Hügels.



Fotos kaufen - foto's kopen



Ergebnis:
1. Rogier Kalvenhaar
2. Koen van Dijke
3. Vincent Kip
4. Maik van der Heijden
5. Jordi Talen
6. Kelvin Bakx
7. David Hockx
8. Tom Wijkel
9. Sjoerd van der Stelt
10.Bob Olieslagers
...


INDEX




Copyright: Do not publish these photos without contacting me. That includes personal homepages as well as facebook profiles or similar sites.

HTML hit counter - Quick-counter.net