Rotterdam - Waalhaven


Aus Schiedam entert die Celebrity Eclipse Rotterdammer Gewässer.


Schiedam sollte den deutschen Alkoholikern vor allem als Jeneverstadt bekannt sein.


Die Wasserfontäne wird gesponsert von "Port of Rotterdam".


Die Eclipse gehört zur Solstice Klasse. Schiffe der Solstice Klasse werden in der deutschen Meyer Werft in papenburg gebaut.


Auch der Regenbogen wird gesponsert von "Port of Rotterdam".


Die Celebrity Cruises wurden 1988 in Griechenland gegründet. Inzwischen gehören sie zur Royal Caribbean Cruises Ltd.


Das bekannte Wendemanöver im Waalhaven, dem sich nur die größten Kreuzer unterziehen müssen.


Die Eclipse ist satte 314 Meter lang...


..und hat 17 Decks.


Sie wurde im April 2010 getauft.


Alle Kreuzfahrtschiffe sind von hinten hässlich.


Die Jungerffahrt der Celebrity Eclipse war eine außerplanmäßige. Durch den Ausbruch des Eyjafjallajökull in Island...


...wurde europaweit der Flugverkehr lahmgelegt. Die Eclipse holte darum gratis 2000 englische Touristen aus Spanien ab.


Der Herr im weißen Bademantel genießt die Aussicht auf die Ghettos Rotterdams.


Hier hätte Leonardo diCaprio seinen Spaß gehabt. Besonders spannend ist die Klappe mit den Gelbbehelmten.


Die Eclipse ist das zur Zeit neuste Schiff der Celebrity Cruises, die mit den Schwesterschiffen Celebrity Solstice und Celebrity Equinox über zwei weitere Schiffe der selben Klasse verfügen.


Die Eclipse, aufgenommen aus meinem Bett.



INDEX

HTML hit counter - Quick-counter.net