Runde 1


Alle Augen nach rechts. Vermutlich war dort gerade ein nackter Regenschirm explodiert. Oder so.


Das 12 Fahrer starke Starterfeld wurde direkt nach dem Start durch einen Sturz um zwei Fahrer gekürzt. An den Balken führte dieser Fahrer, der sich vor dem Rennen vermutlich auf der Rolle gut warm gefahren hatte.


Die anderen 7 Fahrer, angeführt von Bryan Borowski.


Eines der beiden Sturzopfer, Peter Woestenberg.

Runde 2


Robbie van Bakel hatte sich rund fünf Sekunden Führung erfahren.


Koen van de Ven, wie van Bakel im ersten U23 Jahr, fuhr auf dem zweiten Platz...


...direkt gefolgt von Bryan Borowski.


Die Nummer 4 im sehr mager besetzten Rennen.


Paul Schuurmans auf der fünf hat ein paar Fliehkraftprobleme.

Runde 3


Robbie van Bakel, der diesen Winter noch kaum in Aktion war...


... behauptete seinen Vorsprung tapfer.


Koen van de Ven und Bryan Borowski fuhren weiter auf rund 9 Sekunden Abstand.


Dahinter hatte sich Paultje Schuurmans auf Platz vier gewurschtelt.


Die anderen Fahrer fuhren auch noch mit.


Da die meisten Fahrer vor oihm der U23 angehörten war Ruud Kooijmans guter zweiter der Elite; bei zwei Startern.


Noch ein Fahrer.


Robbie van Bakel auf der Treppe. Sein Vorsprung wuchs leicht an.


Koen van de Ven musste sich inzwischen den Angrifen Borowskis erwehren.


Dieser Fahrer erwehrt sich der Treppe.

Runde 4


Technisch gesehen war es bei weitem nicht die letzte Runde...


...aber ich entschloss mich doch das Weite zu suchen und mich zu Hause zum Trocknen zu legen.




Fotos kaufen über diese Seite - foto's kopen via deze site
Fotos kaufen über oypo- foto's kopen via oypo



Ergebnis :
1. Robbie van Bakel
2. Bryan Borowski
3. Koen van de Ven
...



INDEX




Copyright: Do not publish these photos without contacting me. That includes personal homepages as well as facebook profiles or similar sites.

HTML hit counter - Quick-counter.net