Runde 1


Alarm! Douwe Verberne führt auf einem flachen Kurs das Feld an. Remember Harderwijk.


Auf vier Sekunden folgt Stan Godrie als erster Aufpasser.


Auch Jaap de Man und Michael Vanthourenhout waren gut gestartet...


...ebenso wie Daan Hoeyberghs und Michael Vanthourenhout.


Twan Brusselman folgte im mittelprächtig besetzten Rennen bereits auf 20 Sekunden.


Am letzten Hügel hat Godrie die Lücke zu Verberne erstmal geschlossen. Eine Harderwijk Wiederholung war also abgewendet.


Godrie war aber auch der einzige, der Verberne folgen konnte...


Die ersten Verfolgten folgten auf neun Sekunden.

Runde 2


Und vom Ende der ersten zum Mittelteil der zweiten Runde hatte Verberne seinen Landsmann wieder abgeschüttelt.


12 Sekunden hatte Stan Godrie verloren - von hinten hatte sich Michael Vanthourenhout zu ihm gesellt.


Die Verfolger um Yorben van Tichelt folgten auf weiteren 14 Sekunden.


Jaap de Man war toll gestartet, war zu diesem Zeitpunkt aber bereits aus der Verfolgergruppe herausgefallen.


Douwe Verberne bespringt die Treppe.


15 Sekunden für das Duo.


Douwe Verberne nach dem letzten Hügel.


22 Sekunden später legte sich Michael Vanthourenhout hinter Godrie in den Schlamm. Warum? Weil er es kann.


Daan Hoeyberghs machte nach ein paar schwächeren Wochen wieder einen guten Eindruck.


Auch Jeroen Meijers gehörte zur Verfolgergruppe...


...im Gegensatz zu Kenny Kastelijn.


Toon Wouters trägt das Trikot des letztjährigen Junioren Dominators und des diesjährigen Nieuwelingen Dominators...


...was ihn aber nicht daran hindert trotzdem keine Rennen zu dominieren.


Ein KCP Trikot in einem Juniorenrennen, das kann ja nur Danny van Poppel sein, dachten sich alle Sanne Cant Fans.

Runde 3


Spannend ist anders, aber immerhin...


...konnte Stan Godrie Douwe Verberne kurz Widerstand bieten.


Vanthourenhout hatte nach dem Sturz in der Vorrunde noch...


...einige Momente Rückstand auf Godrie.


Timo Verschueren zieht die Verfolger.


Daan Hoeyberghs


Pjotr van Beek hing nur acht Sekunden hinter den verfolgern. Das ist für ihn ganz ausgezeichnet.


Douwe Verberne im Sand ganz kurz vor der Zielpassage.


Stan Godrie hatte ungefähr 20 Sekunden Rückstand...


...und Michael Vanthourenhout kämpfte noch immer um erneut Anschluss zu Godrie zu bekommen.


Daan Hoeyberghs hat den anderen Verfolgern ein paar Meter mitgegeben.


Timo Verschueren probiert eine schiefe Situation wieder gerade zu biegen.


Jeroen Eyskens war lange überraschend bei den Verfolgern dabei, letztendlich musste er aber doch reißen lassen.


Twan Brusselman scheint seine roten Handschuhe wirklich ernst zu meinen, hier führt er den weiter zurück gefallenen de Man.


Einige Meter und eine Wende später wirft sich der gleiche Brusselman der Jury vor die Füße. Sah schmerzhaft aus!


Kenny Kastelijn


Jeffrey Jansegers - vermutlich.


Sanne Cant hat sich ihr eigenes, kleines Moped gefunden.


Unerhört - ein paar Albert Fans haben Sven Nys samt rad an einen Kran gehängt! Die Rache der Nys Fans wird sicher süß sein...


Sanne Cant - die beste Frau im Rennen...

Runde 4


Letzte Runde...


...und Verbene cruist gemütlich durch den Wald.


Vanthourenhout hatte Godrie wieder gestellt...


...und beide folgten chancenlos auf 30 Sekunden.


Weitere 20 Sekunden dahinter versuchte Hoeyberghs seinen vierten Platz zu sichern.


Yorben van Tichelt war mit Platz acht nicht sonderlich zufrieden.


Jeroen Meijers erreichte mit Rang neun erneut die Top 10.


Douwe Verberne gewinnt.


Stan Godrie gewinnt nicht.


Vanthourenhout konnte Godrie auf der letzten Runde nicht mehr niederringen und wurde Dritter.


Jaap de Man - nächstes Mal können wir eventuell eine Fahrgemeinschaft organisieren...


Hoeybergh wurde letztendlich Fünfter.


Sanne Cant - 12:16 Uhr und eine Sekunde....und 44 Hunderstel, behauptet meine interne Kamerauhr.


Stan Godrie sieht irgendwie glücklich aus. das kommt weil er noch jung ist und das Leben nicht wirklich versteht.


Das Gesamtpodium.



Fotos kaufen - foto's kopen


Ergebnis:
1. Douwe Verberne
2. Stan Godrie
3. Michael Vanthourenhout
4. Daniel Peeters
5. Daan Hoeyberghs
6. Timo Verschueren
7. Toon Aerts
8. Yorben van Tichelt
9. Jeroen Meijers
10.Pjotr van Beek
...


INDEX

HTML hit counter - Quick-counter.net