Runde 1


In einem ganz üblen Starterfeld mit nur acht Teilnehmerinnen, waren Schädelkahl...


...und Mascha Mulder die qualitativen Lichtblickchen.


Diese beiden Damen führten das Feld - in dem wohl keine der "Damen" volljährig war - auch gegen Ende der ersten Runde an.


Ceylin del Carmen Alvarado aka CeyDelCaAl oder Schädelkahl


Marquerite de Neve war Dritte. Der Gehalt spanisch anmutender Namen in den Top 3 wurde durch mascha Mulder schwer gekürzt.


Thamara Pijpers auf dem Weg zum dritten Top 10 Ergebnis ihrer Karriere. Letztes Jahr an gleicher Stelle waren dabei sogar mehr als 10 Starterinnen dabei!

Runde 2


De Neve nestelte sich auf dem dritten Rang ein.

Runde 3


Mascha Mulder verlässt als Erste die Eisbahn. Im Gegensatz zu dem, was das Bild vermuten lässt, war Schädelkahl noch direkt neben ihr.

Runde 4


Die zwei Kontrahentinnen beisammen auf der Eisbahn. De Neve war inzwischen kurz dahinter. Hatte aber kurz nach dem Materialpost defekt, den sie auf einem Parallelstück von ihrem heraneilenden Vater beheben ließ. Das ist natürlich schwerstens verboten, was ihr aber egal zu sein schien.


Da inzwischen die zeitgleich fahrenden Nieuwelingen einkamen, traf ich auch die Damen beim Ziel noch einmal. in unveränderter Situation, auch wenn de Neve dichter gekommen war.

Runde 5


Nachdem der Kurs von den Nieuwelingen befreit war, räumte deren Altersgenossin Schädelkahl das "Damen"feld auf. Sie ließ Mulder in dieser letzten Runde hinter sich.


Rund 350m vor dem Ziel wollte sie sich dann auf diesem Buckel nochmal über den Abstand vergewissern - und kam dabei aus dem Gleichgewicht.


Glücklicherweise konnte sie den Schaden schnell beheben.


Doch nicht! So kam Mulder in blau immer näher und näher. Unter den Augen von Papa Del Carmen Alvaredo, der ein wesentlich ruhigerer Zeitgenosse ist als die dazugehörige Mama. Wäre diese vor Ort gewesen, hätten sie in Amsterdam noch spanischen Live KOmmentar gehört. Trotz des direkt dazwischen liegenden Flughafen Schiphols...


Letztendlich fuhren sie zeitgleich von der Unglücksstelle - aber im Sprint konnte Mulder Schädelkahl nichts mehr entgegen setzen.


Die Siegerin im Interview.


Mascha Mulder


Das Podium, de Neve kam zwar als Dritte ùber die Ziellinie, aber da der Zwischnfall von einem anonym bleiben wollenden, deutschen Zuschauer gemeldet wurde, wurde sie nach kurzen Gespràch auf Rang 5 zurùck gesetzt. Eine regeltechnisch interessante Entscheidung. Julia Evers erbte jedenfalls den dritten Platz. nach Sportsfreund Nicky Gieskens 2010 in Moergestel die zweite DSQ/Distanzierung, die auf diesen anonymen Rächer der Enterbten zurück zu fïhren ist.




Fotos kaufen über diese Seite - foto's kopen via deze site
Fotos kaufen über oypo- foto's kopen via oypo



Ergebnis :
1. Ceylin del Carmen Alvaredo
2. Mascha Mulder
3. Julia Evers
4. Tessa Neefjes
5. Marquerite de Neve
6. Eltina van Wijk
7. Anne Huinen
8. Thamara Pijpers





INDEX




Copyright: Do not publish these photos without contacting me. That includes personal homepages as well as facebook profiles or similar sites.

HTML hit counter - Quick-counter.net