Dit is slechts een selectie. Ik heb meer dan 30 foto´s met daarop de meeste renners minimaal één keer. Als u geinteresseerd bent of vragen heeft, dan kunt u mij mailen. Dit zijn mijn prijzen.
Runde 1


Wenn in den Niederlanden Jens Dekker und Mitch Groot nicht antreten aber Thijs Wolsink am Start ist, dann ist Thijs Wolsink unangefochtener Favorit. So überraschte seine Führung zur Mitte der ersten Runde auch wenig. Da Wittenberg an zweiter Position stürzte und seinen Teamkollegen Arensberg mitnahm, hatte Wolsink kurz nach diesem Foto auch bereits einen ordentlichen Vorsprung.

Runde 2


Eben jener Wolsink, der für das belgische Sunweb Farmteam Arta Building fährt, hatte auch in Runde 2 einen kleinen Vorsprung.

Runde 3


Umso überraschender war es, dass an gleicher Stelle eine Runde später plötzlich marino Noordam als Erster durchfuhr.


Wolsink folgte zwar direkt am Rad, das minderte die Überraschung aber nur bedingt.


Thymen Arensman hatte den Aufenthalt in Runde 1 gut überstanden und befand sich auf dem dritten Platz. Der Rückstand betrug aber bereits 20 Sekunden für den Erstjährigen.


Ein De Mol Fahrer, der nicht ANtoine van Noppen ist.

Runde 4


Bei der ersten Besteigung des Berges in Runde 4 hatte Wolsink das KOmmando, Noordam fuhr direkt hinter ihm.


25 Sekunden dahinter probierte Arensmann den Berg mit gestreckten Knieen hochzufahren.


Ein De Mol Fahrer, der Antoine van Noppen ist. Er fuhr auf Rang vier.


Yannick Vrielink fuhr 11 Sekunden dahinter auf Rang 5.


Eben noch im ersten Anstieg, jetzt schon in der zweiten Abfahrt; Antoine van Noppen.


Mike Hooiveld kennt eine Abkürzung - und vermeidet so den Sprung über den Baumstamm.

Runde 5


Bis zum Schluss blieben die beiden Führenden zusammen. Im Sprint gerieten sie in eine Gruppe Damen. Wolsink gewann und ärgerte sich ziemlich über die Organisatoren, die zwei Rennen und somit rund 90 Athleten gleichzeitig auf den Kurs ließen.


Ob Noordam ohne die Damengruppe auf der Zielgerade gewonnen hätte ist sehr fraglich, aber wir und er werden es wohl nie ganz genau wissen. Auf jeden Fall war das wohl der stärkste Marino Noordam aller Zeiten.


Das Podium, Thymen Arensman wurde Dritter.



Fotos kaufen - foto's kopen



Ergebnis:
1. Thijs Wolsink
2. Marino Noordam
3. Thymen Arensman
4. Antoine van Noppen
5. Yannick Vrielink
6. Jesse de Haan
7. Kyle Agterberg
8. Viktor Hoog Antink
9. Harm Celi
10.Daan van Meeuwen
...



INDEX




Copyright: Do not publish these photos without contacting me. That includes personal homepages as well as facebook profiles or similar sites.

HTML hit counter - Quick-counter.net