Runde 1


Zum Ende der ersten Runde hin hatte sich eine dreiköpfige Spitzengruppe mit Pascal Eenkhoorn, Max Gulickx und Bram Welten geformt.


Sechs Sekunden dahinter war der kleine Groot der erste Verfolger. Hinter ihm folgten Kevin van Bennekom und Thijs Wolsink.


Das Enertherm - BKCP Team hatte insgesamt fünf Fahrer am Start. Hier sehen wir mit Jarno Liessens den Unbekanntesten.


Dieser Fahrer muss für den Anstieg knapp zwei Minuten gebraucht haben. Irgendwann hing er einfach Sekundenlang regungslos in dieser Haltung am Absperrgitter, bevor er sich am selbigen langsam umhoch zog.

Runde 2


Eenkhoorn hatte weiterhin...


...Bram Welten und...


...Max Gulickx an der Backe.


Mitch Groot, der wohl beste Erstjährige des Winters, war Vierter, neun Sekunden hinter Gulickx.


Wesley Floren surft auf dem Knie nach unten.


David Hockx gewann die Gesamtwertung der niederlàndischen Nieuwelingen, natürlich auch, da die Großen meistens bei den belgischen Rennen unterwegs waren.


Mit Ludwig Cords war sogar ein deutscher Fahrer am Start.

Runde 3


Bram Welten hat ernste Probleme das Rad Eenkhoorns zu halten.


Max Gulickx hatte kurz zuvor noch Ernstere - jetzt hatte er sechs Sekunden Rückstand.

Runde 4


In der letzten Runde war das Eenkhörnchen dann auch Bram Welten los.


Gulickx hatte wieder Anchluss an Welten gefunden und diesen ùberholt, nach vorn betrug der Abstand aber bereits 12 Sekunden.


Emiel Dolfsma, der doch noch bei den Rabos bleiben durfte, probiert etwas von Eenkhoorn zu lernen.


Der niederlàndische Meister gewann das Rennen souverän, nachdem er die Führung eigentlich das gesamte Rennen über nicht einmal wirklich abgegeben hat.


Gulickx und Welten fochten Platz zwei aus - mit dem besseren Ende für Gulickx.


Um Mitch Groot hatte sich eine größere Verfolgergruppe gebildet. Mit dabei Thierry Bouckaert, der hier zum vierten Platz stürmt.


Tom Wijkel war hinter Groot und Wolsink der Vierte Mann in dieser Gruppe.


Nick Verheyen, wohl die Nummer zwei Belgiens hinter Iserbyt, wurde Achter.


Wesley Floren komplettierte hinter Hockx die Top 10.


Das Podium, die drei besten Nieuwelingen der Niederlande vereint - auch in der richtigen Reihenfolge. Und Jelke Bosmans, die kein Nieuweling mehr ist.




Fotos kaufen über diese Seite - foto's kopen via deze site
Fotos kaufen über oypo- foto's kopen via oypo



Ergebnis :
1. Pascal Eenkhoorn
2. Max Gulickx
3. Bram Welten
4. Thierry Bouckaert
5. Thijs Wolsink
6. Mitch Groot
7. Tom Wijkel
8. Nick Verheyen
9. David Hockx
10.Wesley Floren
...





INDEX




Copyright: Do not publish these photos without contacting me. That includes personal homepages as well as facebook profiles or similar sites.

HTML hit counter - Quick-counter.net