Runde 1


Hanka Kupfernagel klettert am Ende der ersten Runde als Erste zur Brùcke hinauf.


Zur Mitte der Saison war Helen Wyman die stärkste Frau im Feld, jetzt hat sie Mühe um unter die besten zehn zu kommen.


Katerina Nash kann man im Benelux Raum leider nur zu Weltcups bewundern.


Gabby Day hat ihren Formhöhepunkt wie ihre Landsfrau Wyman auch bereits hinter sich.

Runde 2


Dieser Fotograf ist in diesem Moment wohl mehr Wert als meine gesamte Wohnungseinrichtung...


LaHanka und Marianne Vos haben dem Rest Lebewohl gewunken.


Katie Compton hasst Abschiede und sitzt allein auf fünf Sekunden.


Sanne Cant sechs Sekunden hinter Comtpon.


Helen Wyman sechs Sekunden hinter Cant.


Sabrina Stultiens sicherte sich in Pont-Chateau das WM Ticket...


...jetzt lag die Juniorin fünf Sekunden hinter Wyman erneut hervorragend im Rennen.


Sabrina Schweizer vier Sekunden hinter Stultiens...


...aber nach einer erneuten Top 10 Platzierung in einem Weltcup Rennen sah es schon zu diesem Zeitpunkt nur bedingt aus.


Sophie de Boer kam drei Sekunden nach Schweizer, sie war wohl schon mindestens ein Mal gestürzt.


Nikki Harris, die dritte Britin ohne Topform.


Reza Hormes - Ravestijn hatte die letzte Chance sich für die WM zu qualifizieren.


Martina Zwick, wähnte sich Nonne in Holland, war aber nur Hotelgast in Brabant.


Tessa van Nieuwpoort, die einzige Teamkollegin Hanka Kupfernagels.

Runde 3


Katie Compton hat den Anschluss an das Duo vorn geschafft.


Sanne van Paassen war Vierte, im Falle eines Sieges von Compton musste sie Fünfte werden um den Weltcup zu gewinnen.


Fünfte war Sanne Cant vier Sekunden hinter Van Paassen.


Die 18 Jährige Pauline Ferrand Prevot war Sechste.


Und auch Katerina Nash...


...und Helen Wyman folgten nur wenige Sekunden später.


Christel Ferrier Bruneau war Neunte.


Wenn Jasmin Achermann sich ganz doll anstrengt...


...kann sie vier Faherinnen zugleich komplett verdecken. Die fünfte - Sophie de Boer - schaffte Jasmin nur halb.


Sabine Spitz, deutsche Vizemeisterin, trotz Sabrina Schweizer.


Gabby Day


Ayako Toyooka sieht aus als wäre sie direkt einem Manga entsprungen.


Tessa rannte der Japanerin etwa gequält hinterher. Eigentlich wollte sie ca.zehn Plätze weiter vorn laufen.


Gegen Ende der RUnde hat Compton dann ihre Aversion gegen Abschiede überwunden...


...und so folgte Hanka bereits auf 14 Sekunden!


Kampf um Platz fünf. Pauline Ferrand Prevot und Sanne Cant.

Runde 4


Katie Compton an wohl schwersten Stück des Tages. Im Wald kurz steil hoch, dann eine Linkskurve aus dem Wald heraus...


...und auf der fettigen Wiese leicht ansteigend und schief nach oben.


Hanka und Vosje hatten sich wieder zusammen gefunden...


...aber sie folgten schon auf 20 Sekunden und die Kräfteverhältnisse waren deutlich.


Sanne van Passen folgte noch mal 13 Sekunden später...


...und war vermutlich noch nie so glücklich über Platz vier wie an diesem Tag.


Katerina Nash hatte sich auf Rang fünf vorgeschoben und kam auch nur noch neun Sekunden hinter van Paassen.


Sanne Cant und...


...Ferrand Prevot kämpften somit unbeirrt um Platz sechs weiter.


Helen Wyman war noch in Schlagweite auf Platz sieben.


Christel Ferrier Bruneau auf Rang acht.


Sophie de Boer hatte sich auf Rang neun nach vorn gekämpft.


Sabine Spitz und Meredith Miller, zwei Endreißiger, balgen sich um den zehnten Platz.


Sabrina Stultiens...Endzehner (???)... war Dreizehnte.


Reza Hormes Ravestijn


Martina Zwick


Linda van Rijen, die nicht zwingend das Rennen ihres Lebens fuhr.


Arenda Grimberg


Manga Lilly


Drei Engel für Charly


Nicole de Bie - Leyten - ist vermutlich in diesem Moment schon nicht sonderlich glücklich...


Wenn Lana Verberne eine Brücke erklimmt kommt in mir immer kurz der Chauvinist nach vorn..

Runde 5


Katie Compton quält sich erneut ...


...und zum letzten Mal die schwerste Stelle des Tages hoch...fast im Stillstand!


Hanka flog zwar nicht unbedingt...


...aber sie hatte wesentlich mehr Dampf als die Amerikanerin...


...und hatte oben nur noch 15 Sekunden. Außerdem hatte sie Marianne Vos versägt.


Da musste Vos sich erstmal hinter den Ohren kratzen.


Sechs Sekunden hatte sie hier auf Hanka, die in der Laufpassage Druck machte und das Loch schlug, verloren.


Hanka einige Meter weiter am Ende des Waldes, nach einer erneuten fettigen Steigung kurz vor der Brücke.


Katie Compton kurz vor dem Ende der Runde...bei der 180 Grad Kurve mit folgender Rampe...


...die sie auf dem Rad bewältigt, was für das folgende leicht bergauf führende Stück wichtig war.


So wurde hier deutlich, dass Compton das Rennen gewinnen würde.


Hanka folgte noch immer 15 Sekunden hinter der Amerikanerin.


Auch sie bewältigt die Rampe auf dem Rad, die Junioren schafften dies allesamt nicht, obwohl der Kurs bei ihnen noch trockener lag.


Der Blick konnte nach hinten gerichtet werden.


Aber von Marianne Vos ging auch keine Gefahr mehr aus.


Sie wurde Dritte, womit sie wohl nicht sonderlich glücklich war.


Nachdem von übereifrigen Ordnern der Weg zum Ziel versperrt wurde stellte ich mich wieder an die Strecke...zu Gabby Day.


Tessa van Nieuwpoort


Noch mehr Tessa van Nieuwpoort


Lana Verberne

Ziel


Nachdem ich mich todesmutig über die Absperrung geworfen hatte und so doch zum Ziel gelange, konnte ich endlich meine Fotos von dreckigen Frauen machen.


Tessa, müde aber unglücklich.


Aber auch schlechte Tage gehören zum Rennfahreralltag, letztes Jahr konnte sie wegen Verletzung fast den gesamten Winter nicht fahren...das waren nur schlechte Tage.


Lana Verberne, beschlagen, bespränkelt und durstig


Arenda Grimberg


Lana Verbene - nur noch bespränkelt.


Ihre Augenfarbe beißt sich gewaltig mit der des Trikots. Dem Chauvi in mir fällt da wieder eine einfache Lösung ein...


Juniorin Annefleur Kalvenhaar wurde Letzte in ihrem ersten WC Rennen. Trotzdem machte sie von allen den glücklichsten Eindruck.


Die weinende Nicole de Bie wird von Arenda Grimberg getröstet.


Dieser Mann ist keine Frau, sondern ein Teilnehmer des Prominentenrennens, der die Nasenbremse völlig neu erfunden hat!



Fotos kaufen - foto's kopen


Ergebnis:
1. Katie Compton
2. Hanka Kupfernagel
3. Marianne Vos
4. Sanne van Paassen
5. Katerina Nash
6. Sanne Cant
7. Pauline Ferrand Prevot
8. Helen Wyman
9. Sophie de Boer
10.Sabine Spitz
...


INDEX

HTML hit counter - Quick-counter.net