Dit is slechts een selectie. Ik heb meer dan 80 foto´s met daarop bijna alle renners minimaal één keer. Als u geinteresseerd bent of vragen heeft, dan kunt u mij mailen. Dit zijn mijn prijzen.
Runde 1


Auch hier war die erwartete Entscheidung bereits ganz früh im Rennen eingetreten. Annefleur Kalvenhaar hatte sich abgesetzt - und davon dass der Topfavoritn noch jemand gefährlich werden könne war nicht auszugehen.


Esmee Oosterman startete im hinteren Vorderfeld.


Veerle Goossens rennt den Nootjesberg hinauf.


Lotte Eikelenboom - Erfinderin des Eikelenboomstarts - hatte mal wieder einen solchen. Oder sie hatte einen frühen Defekt oder Sturz. Sie fand sich jedenfalls sehr weit am Ende des Feldes wieder.

Runde 2


Annefleur Kalvenhaar auf der verkehrten Seite des Nootjesberges. Ich erschrecke mich jedes Jahr aufs Neue wie steil auch diese Seite ist.


Die erste Verfolgerin Monique van de Ree fährt dieses Jahr wirklich toll. Vor allem zu Rennbeginn ist sie eigentlich immer präsent.


Yara Kastelin folgte in ihrem ersten Rennen nach langwwährender Verletzung auf Rang drei, in ihrem Sog folgte Gelegenheitscrosserin Thalita de Jong, die letzte Woche in Amersfoort siegte.


Kurz hinter diesem Duo wuchtete sich Bianca van den Hoek den Berg hinauf.


Karen Brouwer sollte sich als gebürtige Mountainbikerin auf dem schweren Kurs in Huijbergen wohl fühlen. Und das tat sie auch.


Lizzy Witlox ist die weibliche Michael Boogerd.


Lotte Eikelenboom kämpfte sich positionell ein wenig nach vorn, aber sie war im kampf um die ganz vorderen Plätze schon komplett aussichtslos.


Lina Tibbe

Runde 3


Thalita de Jong kannte ich vor ihrem Sieg in Amersfoort vor allem als Weltklasse Juniorinnen Zeitfahrerin.


Bianca van den Hoek darf trotz zuletzt konstant guter Leistungen nicht mit zum Weltcup in Zolder.


In allen Rennen stand ein(e) van der Heijden am Start, bei den Damen war es Inge.

Runde 4


Monique van de Ree am Nootjesberg. Bei den Damen versuchte niemand hier hinauf zu radeln.


Thalita de Jong und Yara Kastelijn waren zu van de Ree aufgefahren. Van den Hoek machte aus dem Trio ein Quartett.


Lizzy Witlox

Runde 5


Annefleur Kalvenhaar in der letzten Runde am Bauernhofhügel.


Kastelijn konnte de Jong - die eben wie Kastelijn zum Weltcup nach Zolder darf - nicht halten, hatte aber van den Hoek und...


...van de Ree abgehängt.


Karen Brouwer fuhr ein einsames Rennen und wurde Sechste.


Julia Boschker setzte sich im Finale aus einer großen Gruppe ab und wurde Siebte.


Lizzy Witlox wringt den letzten Newton auf ihrem Körper.


Das Podium



Fotos kaufen - foto's kopen



Ergebnis:
1. Annefleur Kalvenhaar
2. Thalita de Jong
3. Yara Kastelijn
4. Bianca van den Hoek
5. Monique van de Ree
6. Karen Brouwer
7. Julia Boschker
8. Lizzy Witlox
9. Veerle Goossens
10.Karlijn Swinkels
...



INDEX




Copyright: Do not publish these photos without contacting me. That includes personal homepages as well as facebook profiles or similar sites.

HTML hit counter - Quick-counter.net