Dit is slechts een selectie. Ik heb meer dan 40 foto´s met daarop de meeste renners minimaal één keer. Als u geinteresseerd bent of vragen heeft, dan kunt u mij mailen. Dit zijn mijn prijzen.
Runde 1


Nachdem Mitch Groot und Jens Dekker, die beiden Favoriten, durch waren, war ich mir nicht sicher ob hier Thymen Arensman oder Wim Wittenberg an mir vorbei lief. Eine kurze Gesichtsrecherche ließ mich zur Annahme kommen, dass es sich um Arensman handelt.

Runde 2


Das Fùhrungsduo war unveràndert zusammen. An der Tiestenduin aber war Jens Dekker der wesentlich bessere Làufer.


Er könne seine kurzen Beine nicht länger machen als sie sind, kommentierte Groot hierzu später im Interview.


Auf dem dritten Rang lag Arensman, der später mit Defekt zurück fiel. Er und sein Teamkollege Wittenberg sind die besten Erstjährigen des Landes.


David Dekker, Sohn Eriks, damit Bruder des international bekannten Brandbriefschreibers Kelvin und wenn ich das inzwischen richtig verstanden habe Cousin von Jens. Die Dekkers sind fast so eine Plage wie die van der Heijdens. Wo man geht und steht...ein Dekker und van der Heijden KANN nicht weit entfernt sein.

Runde 3


Jens Dekker hatte sich in Runde drei leicht abgesetzt von eigentlich etwas höher eingeschätzten Mitch Groot. Der einzige van der Heijden im Rennen, Harm, muss übrigens sehr früh aufgegeben haben.


Mitch Groot ist eigentlich der stärkste Nieuweling des Jahres. Bisher war eigentlich nur Thijs Wolsink in der Lage ihn zu schlagen. Der wiederum wurde schon von Dekker und dem Belgier Alessio d'Hoore geschlagen. Die Top 4 der Nwl liegen zur Zeit dicht zusammen.

Runde 4


Der inzwischen etwas zurückgefallene und sich nach vorn kämpfende Arensman in der vorletzten Runde.

Runde 5


Jens Dekker gewann das Rennen letztendlich nicht nur überraschend, sondern auch überraschend ungefährdet.


Bryan Bouwmans, den ich dieses Jahr eigentlich noch gar nicht sah, wurde Sechster und war damit besser als zum Beispiel Marino Noordam, der in Hilversum noch den Sprint gegen Wolsink verlor und Zweiter wurde.


Der Sieger im Ziel


David Dekker ist horizontal


Die Podiumsphalanx, Dritter wurde der Belgier Victor Vandebosch, der ebenso wie sein Landsmann Jarno Liessens auf fünf das Feld deutlich verstärkte.



Fotos kaufen - foto's kopen



Ergebnis:
1. Jens Dekker
2. Mitch Groot
3. Victor Vandebosch
4. Wim Wittenberg
5. Jarno Liessens
6. Bryan Bouwmans
7. Marino Noordam
8. Luca Vreeswijk
9. Antonie van Noppen
10.Thymen Arensman
...



INDEX




Copyright: Do not publish these photos without contacting me. That includes personal homepages as well as facebook profiles or similar sites.

HTML hit counter - Quick-counter.net