Dit is slechts een selectie. Ik heb meer dan 100 foto´s. Als u geinteresseerd bent of vragen heeft, dan kunt u mij mailen. Dit zijn mijn prijzen.
Runde 1


Koen Weijers tat das, was bei Yannick Vrielink bei den Junioren in die Hose ging. Er büchste dem Feld bereits in der ersten Runde aus.


Milan Vader war diesen Sommer als Junioren MTBer Weltklasse, seinen Wert als Crosser bei der Elite hingegen kannte wohl niemand wirklich.


Die Amerikaner hatten ihre/eine Mannschaft interessanterweise nach Huijbergen und nicht zum Weltcup in Milton Keynes geschickt.


Jordi Talen fährt noch einen Monat für de Mol, danach wechselt er zu de Rijke.

Runde 2


Mausi Lammertink hatte den Auftrag Blumen mit nach Hause zu bringen. Koen Weijers war noch immer allein weg, gute 10s dahinter allerdings führte Lammertink eine kleine Verfolgergruppe an.


Richard Jansen, mein Siegtipp, war auch dabei.


Auch Milan Vader ließ sich nicht lumpen, zum sichtbaren Erstaunen einiger Fotografen.


Stan Wijkel ist seit seinem Aus bei Telenet nur noch Gelegenheitscrosser.


Fast schon traditionsgemäß fielen die Amerikaner nach einem guten Start zurück. Maxx Chance schlkug sich dabei noch am besten.

Runde 4


Koen Weijers hatte in Runde vier am Nootjesberg inzwischen 20s Vorsprung.


So lief er - wie in diesem jahr eigentlich alle außer Kelli Bakx - den Nootjesberg komplett allein hinauf.


Richard Jansen - Enertherm hatte in jedem Rennen mit männlicher Beteiligung einen Starter dabei.


Maurits Lammertink folgte quasi zeitgleich auf Rang drei.


Auch Koen van Dijke, Bjorn van der Heijden...


...Milan Vader...


...und Pim van de Klundert gehörten dieser Gruppe noch an.


Niels Koyen war der beste Belgier, nachdes es Jens Gys in der ersten Runde bereits zerlegt hatte.


Stunning Stan Wijkel scheint am Movember teilzunehmen.


Koen van de Ven auch......

Runde 5


Koen Weijers besteigt die Hinterseite des Nootjesberges. Reinhold Messner ist ein scheiß dagegen!


Stan Wijkel hatte im Hintergrund etwas mehr Mühe.

Runde 6


Maurits Lammertink führt die etwas kleiner gewordenen Gruppe den ersten Berg der Runde hinauf.


Jordi Talen


Niels Buysen

Runde 7


Koen Weijers Vorsprung hatte sich um wenige Zähler verringert, im Endeffekt kam die Gruppe hinter ihm trotz verschiedener Tempoverschärfungen aber nicht näher.

Runde 8


Koen Weijers in der Abfahrt des Nootjesberges. Fotos machen ist hier schwer, aber im TV bei der EM nächstes Jahr wird diese Passage sicher super aussehen!

Runde 9


Maurits Lammertink hatte sich in der vorletzten Runde von seinem letzten Begleiter Jansen gelöst. Er hatte 16 Sekunden Rückstand auf den Führenden.


Bjorn van der Heijden folgte auf dem vierten Platz.


Pim van de Klundert


Kelli Bakx

Runde 10


In der letzten Runde wurde definitiv deutlich, dass Koen Weijers nicht zu stoppen sein würde.


Richard Jansen wurde Dritter, denn...


...Mausi Lammertink, der hier nochmal Fingerfertigkeit beweist, die er nächstes Jahr als Profi sicher auch wieder brauchen wird, bekam als Zweiter die so dringend benötigten Blumen.



Fotos kaufen - foto's kopen



Ergebnis:
1. Koen Weijers
2. Maurits Lammertink
3. Richard Jansen
4. Bjorn van der Heijden
5. Pim van de Klundert
6. Milan Vader
7. Koen van Dijke
8. Niels Koyen
9. Robbie van Bakel
10.Kelvin Bakx
...



INDEX




Copyright: Do not publish these photos without contacting me. That includes personal homepages as well as facebook profiles or similar sites.

HTML hit counter - Quick-counter.net