Lekkerkerk


Es ist nie zu früh um Vorsprung zu haben, dachte sich scheinbar Sander Kreder rund 200m nach dem kalten Start.


Eine Runde später hat Kreder zweifellos sehr charmante Begleitung.


Ca. die Hälfte aller 90 Teilnehmer waren Fahrer des Rojo Teams.


Einer der Koopmans - Batavus Cycling Team Fahrer.


Ja, noch ein Fahrer.


Rojo Geschwader im Anflug


Malaya van Ruitenbeek


Rune van der Meijden


Einer der 87 Fahrer im Feld, die ich nicht erkannte.


Noch einer dieser Fahrer.


Und gleich noch einer,


Das Feld


Nummer 13, abgehängt und kurz vor der Aufgabe.


Rune van der Meijden probiert die Abteilung Angriff aus.


Nummer 13, abgehängt und ganz kurz vor der Aufgabe.


Der während meines Aufenthalts längste Ausreißversuch. Ronald Roos und Alain van der Velde.


Das gleiche Duo eine Runde später. oder zwei...wen juckts?!


Interessanterweise wurde die Gruppe mit van der Velde von seinen Teamkollegen gejagt. Das gab sicher Mecker!


Alain van der Velde


Malaya van Ruitenbeek an der Spitze des Feldes.


Ende des Duos, der nächste Rojo Fahrer geht Gassi.


Jeff vermeulen laut Streckensprecher, jack Vermeulen laut Ergebnis. Vermutlich werden wir es nie erfahren.


Die kerk (=Kirche) an der Lek (=Fluss), die dem Dorf vermutlich seinen Namen gibt. Danach radelte ich mich vorzeitig doch nach Hause.




Fotos kaufen - foto's kopen



Ergebnis:
1. Nico Vuurens
2. Sander Lormans
3. Harm Bronkhorst
4. Gerhard Joling
5. Coen Otterspeer
6. Koos Jeroen Kers
7. Erick Tol
8. jack Vermeulen
9. Jurgen van Diemen
10.Robert Berk
...


INDEX

HTML hit counter - Quick-counter.net