London - Constitution Hill


Ein gebranntes Kind scheut das Feuer. So versammelten wir zwei uns statt einer halben Stunde dieses Mal zwei Stunden vor Beginn des Rennens an der Strecke. Und so errangen wir einen absoluten Traumplatz in der ersten Reihe. Und einen leichten Sonnenbrand auf der Nase.


Bereits in der zweiten Runde setzte sich der Japaner Yusuke Suzuki leicht vom Feld ab.


Mit Sicht auf den Big Ben ging es am Buckingham Palace vorbei in Richtung The Mall.


Yusuke Suzuki


Hier schnappt sich der Japaner eine gelbe Fahne aus dem Publikum. Doch! Echt wahr...


Dzianis Simanovic brauchte für die 20km etwa die Háfte der Schritte eines Robert Heffernan.


Für Deutschland startete André Höhne, besser bekannt als Frontmann einer kölsche Kirmesband.


Als der Japaner geschluckt war, zog das Tempo and und diese Spitzengruppe entstand.


Jared Tallent gewann in Peking zwei Medaillen. Und zufällig stand seine gesamte Familie hinter uns. Sehr nette Menschen, obwohl sogar eine gebürtige Schweizerin dabei war!


Jedenfalls schlossen wir uns klammheimlich der australischen Fanfraktion an - und bekamen gelegentlich von Mama Tallent sogar noch das Gehen erklärt.


Adam Rutter trägt wie ich ein funny-facation-face-fur. Er allerdings hat gerade wohl - im Gegensatz zu mir - keine facation. Ob der abwertende Blick des Ordners durch den Gehstil oder das Gesichtsfell begründet ist, entzieht sich meiner Kenntnis.


Der Franzose Bertrand Moulinet versuchte sich als Nächster aus der Spitzengruppe zu lösen.


Der Ire Robert Heffernan hat am Wegesrand eine Uhr gefunden, die er hier gerade anlegt. Als einer der Favoriten hatte er in London natürlich hordenweise Anhänger.


Der Norweger Erik Tysse war knapp hinter der Gruppe und hat ein ähnliches Längenproblem wie Simanovic. Nichtmal Hochkant passt er voll aufs Foto!


Die Spitzengruppe nach 52 Minuten Gegehe.


Die ersten Geher begannen inzwischen das Leiden Christi zu verkörpern. Den Anfang machte der Pole Rafal Augustyn.


Mein Held Adam Rutter konnte das Leiden hinter seiner Behaarung verstecken, trotzdem gab er wenig später auf.


Am besten litt Predrag Filipovic. Er quälte sich und die Zuschauer so sehr, dass er zum absoluten Liebling avancierte und mehr Applaus aberntete als die Ersten.


Am langsamsten litt der Iraner Ebrahim Rahimian. Immer langsamer werdend schleppte er sich im Tempo eines fußkranken Beinamputierten um die Strecke. In der letzten Runde gab er entweder auf, oder er wurde aus dem Rennen genommen. Ich jedenfalls fand es schade!


Nach einer Stunde ging es für die Spitzengruppe indes langsam ums Eingemachte. Den Bodenkontakt Wangs stellen wir uns hier der Einfachheit halber vor. Wie auf eigentlich den meisten meiner Bilder.


Der "Australia's got Tallent" Fanclub hinter uns, neben uns und um uns herum hatte die Medaillenchancen inzwischen begraben.


Der Höhner beendete den Wettlampf auf Platz 21.


Ruslan Dmytrnko und der große Ben.


Der dritte Australier Chris Erickson, der bei genauerem Hinsehen eigentlich zumeist der zweite Australier vor Rutten war.


In der vorletzten Runde setzte Ding Chen eine Attacke.


Letzte Runde - wer so einen Platz hat wie wir MUSS natürlich Small Frank so oft wie möglich ins Bild rücken.


Ding Chen wurde übrigens unangefochten Olympiasieger.


Erick Barrondo aus Guatemala gewann Silber. überraschend, wenn ich das richtig verstanden habe.


Unser laufender Freund Zhen Wang sicherte sich die Bronzemdaille vor seinem Landsmann Zelin Cai, der bereits ganz früh im Rennen abgehängt war!


Direkt vor unseren Augen fiel Valeriy Borchin aus der Spitzengruppe, buchstäblich. Er sackte völlig entkräftet weg, fiel gegen die Bande und blieb so, umringt von Helfern und Trainern, genau 10 Minuten liegen, bis er abtransportiert wurde.


Der Kolumbianer Eidar Arevalo ging als 20. über den Strich.


Takumi Saito sah noch frisch wie am Start aus.


Auch an Gurmeet Singh war das Rennen spurlos vorbei gegangen.



Fotos kaufen - foto's kopen



Ergebnis:
1. Ding Chen
2. Erick Barrondo
3. Zhen Wang
4. Zelin Cai
5. Miguel Angel Lopez
6. Eder Sanchez
7. Jared Tallent
8. Bertrand Moulinet
9. Robert Heffernan
10.Irfan Kolothum
...



INDEX




Copyright: Do not publish these photos without contacting me. That includes personal homepages as well as facebook profiles or similar sites.

HTML hit counter - Quick-counter.net