Rotterdam Cruise Port


Eine gute Woche nach der Emerald Princess legte heute das Schwesterschiff, die Crown Princess in Rotterdam an.


Im Gegensatz zu eigentlich allen anderen Schiffen dieser Größenordnung legte die Crown rückwärts an. So kann man hier die Schnauze des Schiffes mit dem Hotel New York bewundern.


Am 18. Juli 2006 geriet das Schiff hinter dem karibischen Hafen Port Canaverals in Schieflage.


Möbel stürzten um, Glas zerbrach und Wasser strömte vom Pool ins Schiffinnere. An Bord brach Panik aus.


Schuld war ein Junioroffizier, der einen Fehler des Autopiloten bemerkte, diesen aktivierte und manuell versehentlich noch weiter in die bereits eingeschlagene Richtung einlenkte. 15 Grad Schräge erreichte der Kahn letztendlich.



Fotos kaufen - foto's kopen



INDEX

HTML hit counter - Quick-counter.net