Runde 1


Annefleur Kalvenhaar war am besten gestartet. Hinten sehen wir die Drittplatzierte Helenal van Leijen.


Lizzy Witlox hatte zur Mitte der ersten Runde bereits acht Sekunden.


Helena van Leijen vor...


...Rebecca Talen, Dirkje Bazuin und Chanella Stouhje.


Gegen Ende der Runde, Annefleur Kalvenhaar führt noch immer.


Zehn Sekunden für Lizzy.


18 Sekunden für Helena van Leijen.


Nochmal sieben drauf für Dirkje.


Und Rebecca Talen begann ihren Rückmarsch nach dem guten Start.


Marion Meerkerk ist nach mehreren schweren Verletzungen, Krankheiten und sonstigen Katstrophen noch nicht in Form.

Runde 2


Annefleur Kalvenhaar


Helena ist zu Lizzy aufgefahren. 16 Sekunden fùr die beiden.


Dirkje Bazuin folgte noch immer sieben Sekunden später.


Lotte Eikelenboom hatte einen mäßigen Start und folgte auf 31 Sekunden.


Chanella Stougje lag 44 Sekunden hinter Kalvenhaar.


Annefleur Kalvenhaar gegen Ende der zweiten Runde.


Helena van Leijen lag auf zwei und kam dichter, noch sieben Sekunden.


Lizzy Witlox lag fünf Sekunden hinter van Leijen.


Lotte Eikelenboom war Fünfte und lag auf 20 Sekunden...somit in einer halben Runde elf Sekunden Gewinn für die 13 Jährige!


Chanella Stougje ist mit ihren 14 Jahren auch noch relativ grün.


Joyce van der Peet, fährt im gleichen Team wie Dirkje Bazuin und sieht ihr eigentlich auch sonst ähnlich.


Johns Tochter Rebecca Talen.


Marion Meerkerk...


...schwingt sich den Wall hoch. Bei einem Portraitfoto gilt die Faustregel, dass die Augen auf zwei Drittel Hòhe liegen. Ich nehme an, dass dies dann wohl kein Portrait ist.

Runde 3


Helena van Leijen hat Annefleur Kalvenhaar eingeholt.


Dirkje Bazuin folgte auf nur sieben Sekunden...noch immer.


Lotte Eikelenboom hatte die ganz große Jagd eingestellt, gewann aber noch immer leicht Boden. 16 Sekunden Rückstand.


Chanella Stougje schaut unter Joyce van der Peets Arm daher.


Gegen Ende der Runde hatte Kalvenhaar van Leijen wieder abgeschüttelt.


Dirkje Bazuin folgt...wir ahnen es...auf sieben Sekunden. Und sie hat Lizzy Witlox im Gepäck...


...die hier an Bazuin vorbeizieht, weil diese einen Defekt hat, was sie zu einigen Flùchen veranlasst bevor...


...sie bemerkt, dass der Materialposten direkt am Fuß dieses Walls liegt.


Chanella Stougje lag schon eine Minute hinter Bazuin.


Ilona meter war in Haarlemmermeer noch ganz stark, in Woerden lag sie weit zurück und gab kurze Zeit später auf.


Rebecca Talen

Runde 4


Kalvenhaar allein vorn, die einzige Gefahr schien die kleine Lotte Eikelenboom zu sein.


Aber jene Eikelenboom hatte hier plötzlich 26 Sekunden. Somit war das Rennen entschieden.


17 Sekunden hinter Eikelenboom folgte Dirkje Bazuin.


Lizzy Witlox balanciert sich durch die Kurve...


...und verlor trotzdem weiter an Boden.


Joyce van der Peet


Chanella Stougje


Lotte Eikelenboom wenige Meter vor Runde 5.

Runde 5


Dirkje Bazuin


Die Führende...


...nimmt den Wall.


Lotte Eikelenboom war inzwischen auch an Helena Leijen...


...vorbei und folgte auf 30 Sekunden.


Hier läuft auch Helena van Leijen den Wall hoch.


Dirkje Bazuin


Chanella Stougje und echte Männer...


...fahren auch bei Schnee in kurzen Hosen.


Rebecca...


...Talen

Runde 6


Letzte Runde fùr Annefleur Kalvenhaar.


37 Sekunden für Lotte.


Marion Meerkerk war inzwischen überrundet.


Helena van Leijen war hier und blieb Dritte.


Dirkje Bazuin wurde ungefährdet Vierte.


Mit einem gewissen Stolz und viel Freude präsentiere ich das wohl unvorteilhafteste Siegerfoto aller Zeiten!


Chanella Stougje sind die Gesichtszüge festgesfroren.


Die Siegerin im Interview.


Lotte Eikelenboom mit viel Make Up im Gesicht. So ein bisschen extra Farbe würde auch bei einem Sven Nys den Typ gut unterstreichen!


Helena van Leijen


Fotos kaufen - foto's kopen


Ergebnis:
1. Annefleur Kalverenhaar
2. Lotte Eikelenboom
3. Helena van Leijen
4. Dirkje Bazuin
5. Chanella Stougje
6. Joyce van der Peet
7. Lizzy Witlox
8. Linda ter Beek
9. Julia Schobben
10.Esmee Oosterman
...


INDEX

HTML hit counter - Quick-counter.net