Runde 1


Stan Wijkel erwischte den besten Start in einem offenen, also ohne Mathieu van der Poel stattfindenden, Rennen.


Stan Wijkel


Lehvi Braam, national stark, international selten unterwergs.


Martijn Budding folgte an Braams Rad.


Selbst wenn ich raten müsste hätte ich keine Ahnung wer dieser Viertplatzierte ist.


Auf jeden Fall führt dieser junge Mann ein ganzes Feld hinter den drei Spitzenreitern an.


Bas van der Kooij


Stan Wijkel wurde gegen Ende der Runde...


...von Braams...


...und Budding gestellt.

Runde 2


Lehvi Braams war der neue Führende.


Budding folgte auf fünf Sekunden.

Runde 3


Eine Runde später hatte Budding den Schaden repariert.


Stan Wijkel folgte solo auf 17 Sekunden.


Das hintere Feld klettert am zweiten Wall.

Runde 4


Lehvi Braams...


..und Martijn Budding


Stan Wijkel hatte den dritten Platz zu allen Seiten scher in der Hand.


Noch immer unbekannt - und für sachdienliche Hinweise zur Idntität dieses Knaben bin ich wie immer dankbar.

Runde 5


Martijn Budding hatte ein kleines Loch...


...von zwei Sekunden auf Lehvi Braams.


Noch ein mir unbekanter Fahrer.


Martijn Budding gewinnt das Rennen.


Fotos kaufen - foto's kopen


Ergebnis:
1. Martijn Budding
2. Lehvi Braams
3. Stan Wijkel
4. Bas Van Der Kooij
5. Bjorn Van Der Heijden
6. Teun Van Den Burg
7. Rick Goeree
8. Fabio Jakobsen
9. Martijn Van Dam
10.Niels Goeree
...


INDEX

HTML hit counter - Quick-counter.net