Hulst


Nach meiner Verspätung dank Feierabendverkehr in Rotterdam und Antwerpen war Bobbie Traksel der erste Fahrer, der meinen Weg zum Ziel streifte.


Zwei am Straßenrand parkende PSK Fahrer beobachten ihren Teamkollegen Vojtech Dlouhy.


Michele Merlo (rechts) im Duell gegen den man im blau-blau gestriften Trikot. Beide Athleten spielten am Ende keine Rolle.


Sebastian Langeveld biegt auf die letzten 300m mit Kopfsteinpflaster(chen) ein.


Superstar beim Einrollen. Schon beim sechsten Versuch eines Fotos fiel mir auf, dass ich vielleicht den Blitz aktivieren sollte...


Martin Reimer heißt laut Startliste und den Ergebnissen Marcel Reimer.


Rick Flens wurde am Ende Dritter. Schön zu sehen auf diesem Bild ist das Trikot der niederländischen Nationalmannschaft, für die er hier am Start stand...


Spargelquerfresser Jan Kuyckx auf der Ziel"geraden" mit der Sint-Willibrordusbasiliek im Hintergrund.


Geert Steurs auf dem Weg in den Schatten.


Robert Hunter überquert den Zielstrich auf dem Marktplatz und wird letztendlich Siebter.


Der feuchte Wim startet seinen Prolog.


Gabriel Rasch testet seine neue Zeitfahrposition.


Kaum im Ziel, gleich auf dem Weg in den Porno Schuppen: David Deroo.


Jiri Polnicky wurde direkt nach der Zieldurchfahrt vom Polizisten gestoppt...


...und dann vom Chaperon abgeführt.


Alle Frauen wänschen sich jetzt vermutlich, dass die Skil Hosen nicht seitwärts sondern hinten durchsichtig wären.


Wagi überquert "fast" den Zielstrich.


Michiel Elijzen startet und stellt etwas überraschend die Bestzeit auf.


"Marcel" Reimer hat mich erspäht, er will seine Zeit wissen. Ich will ein Foto von ihm vor der "schönsten Kirche der Niederlande". Er konnte mir helfen, ich ihm leider nicht. Ich hätte ein Foto von ihm machen sollen, als ich auf seine englische Frage auf deutsch antwortete...


Lieuwe "'t Beest" Westra nach der Zieldurchfahrt.


Theo Bos hat beide Hände am Lenker!"


Dieser lustige Spaßvogel zwängte sein Auto im direkten Finale und direkt vor Stefan van Dijk auf die Zielgerade.


Stefan van Dijk wurde deswegen auch von panischem Gehupe des Polizeimotorades begleitet.


Baden Cooke sieht irgendwie anders aus als früher.


Und diese Hummel, die ich meine...


Alessandro Petacchi 400 Meter vor dem Ziel.


Hayden Roulston 450m vor dem Ziel.


John - Lee Augustyn in der letzten echten Kurve 500m vor dem Ziel.


Philippe Gilbert beißt nicht auf die Zähne, sondern bei genauerem Hinsehen auf die eigene Zunge!


Die Letzten werden die Ersten sein. Als letzter Fahrer und Vorjahressieger putzte Tyler Farrar den armen Elijzen noch vom obersten Treppchen.



Ergebnis:
1 Tyler Farrar 3.08
2 Michiel Elijzen 0.03
3 Rick Flens 0.03
4 Andre Schulze 0.03
5 Jeremy Hunt 0.03
6 David Boucher 0.04
7 Robert Hunter 0.04
8 Sebastian Langeveld 0.04
9 Theo Bos 0.04
10 Kristof Goddaert 0.05
11 Hayden Roulston 0.05
12 Ricardo van der Velde 0.06
13 Robert Wagner 0.06
14 Bram de Groot 0.06
15 Alessandro Petacchi 0.06
...


INDEX