Dit is slechts een selectie. Ik heb meer dan 130 foto´s met daarop bijna alle renners minimaal één keer. Als u geinteresseerd bent of vragen heeft, dan kunt u mij mailen. Dit zijn mijn prijzen.
Buytenpark Zoetermeer


Knisternde Spannung, ja fast schon Erotik, breitete sich aus als Raymond van der Kruiseweg und Kiki van Asselt vor dem Damenstart noch ein paar Runde radelten.


Am Ende der ersten Runde in der Skihallenabfahrt hatte Anne terpstra als Fùhrende einen netten Vorsprung beisammen geradelt.


Ilona Meter hingegen kam überraschendeweise als eine der Letzten und erschien auch nicht mehr in Runde 2.


Hinter den Damen waren auch gleich die Juniorinnen gestartet.


Anne Terpstra in Runde zwei im Skihallenhügel. Im Hintergrund nähert sich allerdings...


...Laura Turpijn, die den Rückstand etwas verkürzen konnte. In Turpijns Rücken...


...näherte sich Topfavoritin Githa Michiels, die angeschlagen an den Start gegangen war.


Alicia Franck war letztes Jahr die beste Juniorin, dieses Jahr ging sie bei den Damen an den Start.


Steffi Derveaux ist garantiert die Schwester Niels Derveaux, der im Nieuwelingen Rennen eine starke Figur hinterließ.


Lyan Rensen ist ismmer dann glücklich wenn es nicht bergab geht.


Im Rock Garden in Runde drei musste Terpstra bereits Turpijn direkt hinter sich dulden.


Githa Michiels hatte 25 Sekunden Rückstand.


Githa Michiels klettert im Rock Garden.


Mirre Stallen war Vierte.


Alicia Franck


Britt van den Boogert


Marlo Koevoet war überraschenderweise nur Zweite im Rennen der Juniorinnen.


Auch im Damenrennen gab es deutsche Beteiligung:


Stefanie Dohrn ist aber eine andere Preisklasse als es Markus Schulte - Luenzum in der Elite war.


Lyan Rensen nahm die Chicken Route und musste trotzdem fußen. Der Frust nahm zu, vor allem nach zwei Stürzen im späteren Verlauf des Rennens.


Im Gegensatz zu Marlies Beckers aber beendete Rensen das Rennen ordnungsgemäß.


Alicia Franck in eienr ABfahrt in Runde vier.


Marlo Koevoet


Stefanie Dohrn


Lyan Rensen


In Runde fünf hatte Terpstra sowohl Turpijn als auch Michiels; die inzwischen sogar Erste war; passieren lassen.


Mirre Stallen


Alicia Franck


Britt van den Boogert


In der letzten Runde wuchtet sich Githa Michiels nach oben und zum Sieg.


Laura Turpijn fährt überraschend selten in den Niederlanden. Wenn sie aber dabei ist, überzeugt sie.


Annefleur Kalvenhaar wurde hinter Terpstra und Stallen Fünfte.


Alicia Franck wurde Siebte.



Fotos kaufen - foto's kopen



Ergebnis:
1. Githa Michiels
2. Laura Turpijn
3. Anne Terpstra
4. Mirre Stallen
5. Annefleur Kalvenhaar
6. Petra Mermans
7. Alicia Franck
8. Bitt van den Boogert
9. Inne Bertels
10.Laura van Regenmortel
...



INDEX




Copyright: Do not publish these photos without contacting me. That includes personal homepages as well as facebook profiles or similar sites.

HTML hit counter - Quick-counter.net